Wann reist man am besten wohin?

Zur rechten Zeit am richtigen Ort

Zur schnellen Übersicht: Welches Urlaubsziel sie wann ansteuern sollten. Quelle: Travelan

Sommerurlaub, Winterurlaub, Kurz- und Städtereisen. Europa, Asien, Afrika, Amerika... Wann fährt man am besten wohin? Die Redaktion von reise-report.de hat für Sie die besten Reisezeiten zu den wichtigsten Urlaubsziele in der ganzen Welt zusammengestellt.

Januar: Hochzeit für Frühbucher

Der Beginn eines neuen Jahres und die dunklen, kalten Tage wecken die Sehnsucht nach Sonne und Wärme. Daher ist der Januar eine beliebte Zeit für die Reiseplanung. Die Weihnachtstage im Kreise der Familie sind eine gute Gelegenheit, gemeinsame Urlaube zu planen und Ideen und Wünsche auszutauschen.
Für Familien ist nun die beste Zeit, um von Frühbucherangeboten zu profitieren, denn Familien mit schulpflichtigen Kindern sind auf die Ferienzeiten angewiesen, die in der Regel recht teuer und schnell ausgebucht sind.
Für Spontanurlauber, Singles und Paare ist der Januar eine gute Reisezeit für einen Strandurlaub in fernen Ländern. Die Karibik, Thailand oder Südamerika locken mit warmen Temperaturen und viel Sonne. Das ist genau das Richtige für die kalte Jahreszeit.
Für Sportbegeisterte heißt es nun, rauf auf die Berge und ran an die Pisten: Winterreise für Snowboarder und Skifahrer haben von Januar bis März Hochsaison.

Februar: Kuschelreisen, Karneval & Luxustripps

Der Februar lockt mit Brauchtums-Tagen wie Karneval und Valentinstag. Für Karnevalsbegeisterte eignen sich Städtereisen in die Hochburgen des Karnevals oder des Faschings.
Karnevalsflüchtlinge freuen sich auf einen Kurztrip weit weg von den Hochburgen der Jecken. Aber auch in fernen Ländern wird der Karneval gefeiert: In Rio de Janeiro (Brasilien), in der Karibik oder auch auf den Kanaren kann man den Karneval mal ganz anders erleben.
Zum Valentinstag eignen sich vor allem Reisegutscheine, Kuschelwochenenden für Verliebte oder Städtereisen nach Paris oder Venedig.
Der Februar hüllt die Lieblingsinsel der Deutschen in ein rosafarbenes Blütenmeer: Der Beginn der Mandelblüte macht Mallorca zu einem interessanten Reiseziel für Naturliebhaber und Wanderer.
Das Shoppingfestival in Dubai lockt Shoppingfans und Luxusurlauber in die Wüstenmetropole.

März: Osterferien in der Sonne

Der März läutet das Frühjahr ein. Langsam wird es wärmer und die Osterferien nahen. Jetzt nach Familenangeboten für die Schulferien Ausschau halten. Reisen in die Berge oder ans Mittelmeer sind tolle Osterziele: Kanaren, Südspanien oder die Balearen. Auch die Türkei, Ägypten oder Tunesien locken bereits um diese Zeit mit angenehmen Temperaturen. Aber auch Fernziele wie die Karibik, Mexiko, Südamerika oder Südostasien bieten um diese Jahreszeit ideale Klimabedingungen. Nicht vergessen: Der Countdown für die Frühbucherschnäppchen läuft. Am 31. März endet die Frühbucher-Saison für den Sommer (Reisezeit 1. April bis 31.Oktober).

 

April: Ostern unter Palmen oder Städtetrip?

Wer möchte nicht einmal Ostern unter Palmen erleben? Wer die Osterfeiern noch nicht verplant hat, kann die Feiertage für einen Kurzurlaub nutzen. Der April ist die beste Zeit für eine Kultur- oder Städtereise: Rom, Paris, New York oder Kapstadt.
Im April startet die Saison in den östlichen Mittelmeerländern, wie Griechenland, Zypern, den Balkanstaaten, aber auch Italien ist ein beliebtes und sonniges Reiseziel für diese Jahreszeit.

Mai: Die Vorsaison lockt mit günstigen Preisen

Der Mai lockt mit vielen Feier- und Brückentagen - die ideale Reisezeit für Singles und Paare. Kurz vor der Hauptsaison locken viele Veranstalter mit besonders günstigen Preisen. Die Ferienoasen sind noch nicht so überlaufen und die Temperaturen in den südlichen Ländern noch nicht so heiß wie im Hochsommer. Die beste Reisezeit für Erholungssuchende: Sport-, Golf- und Wellnessreisen haben Hochsaison, aber auch für Kulturinteressierte bieten sich Städte- und Rundreisen an. Die Natur steht in voller Blüte und lockt Naturliebhaber in südliche Gefilde. Die Blumeninsel Madeira ist im Mai ein beliebtes Ferienziel für Wanderer.
Und: Falls Sie noch nicht gebucht haben, nicht vergessen, der Sommer steht vor der Tür.

Juni, Juli und August

Der Sommer ist endgültig eingeläutet, die Ferien starten: Sie sollten ereits gebucht haben - oder hier nach Last-Minute-Schnäppchen suchen. Im Juli und August startet der große "Run" auf die besten Last minute-Angebote: Mallorca, Türkische Riviera (Antalya), Tunesien (Monastir), Ägypten (Hurghada), Kreta, Teneriffa, Korfu, Ibiza, Gran Canaria, Rhodos, Fuerteventura, Griechenland (Thessaloniki), Bulgarien (Varna), Spanien (Malaga) und Malta gehören zu den Rennern.
Im Juni finden Sie übrigens bereits die ersten Frühbucher-Schnäppchen für die Winter-Saison (Reisezeit 1. November bis 31. März). Wer lange im voraus plant, kann nun am besten sparen.

September: gemütlicher Sommerausklang

Hauptsaison locken Angebote für die Sonnenziele mit günstigen Preisen. Der perfekte Reisemonat für Paare ohne Kinder, die den großen Trubel hinter sich lassen möchten. Der September ist auch ein guter Reise-Monat für Honeymooner zu den Traumstränden der Welt. Für Individualisten eignen sich jetzt besonders günstige Städte- und Rundreisen sowie Sport- und Wellness-Reisen.
Nicht zu vergessen: Die Herbstferien stehen vor der Tür. Als Ziele empfehlen sich vor allem die noch warmen Sonnenziele am Mittelmeer, wie z.B. die Balearen, Kanaren und das Spanische Festland, Portugal, Italien, die Türkei, Tunesien, Griechenland und Ägypten. Auch Autoreisen in die Berge, zu Ferienparks und Städtereisen sind im Herbst beliebt.

Oktober: Noch mal schnell in die Sonne

Der Herbst läutet die dunkle Jahreszeit ein. Viele zieht es noch einmal schnell in die Sonne: Familien suchen günstige Angebote für die Herbstferien. Andere planen einen Kurzurlaub im Grünen oder einen Wellness-Urlaub. Der goldene Oktober bietet für eine Städtereise nach New York, Wien, Paris, Venedig oder Rom eine attraktive Foto-Kulisse.
Halloween, Thanks Giving und der Indian Summer sind gute Gelegenheiten, die USA zu entdecken.
Der Endspurt für die Frühbucher-Schnäppchen beginnt, denn am 31. Oktober ist die letzte Chance, um von den Frühbucher-Preisen für die Wintersaison zu profitieren (Reisezeit 1.11. bis 31.03.).

November: die Ferne ruft

Der November läutet die beste Saison für einen Urlaub in der Ferne ein: die Karibik, Thailand und die Malediven haben nun Hochsaison. Auch Dubai und Ägypten bieten ein ideales Klima für die kalte Jahreszeit.
Die Ski-Opening Saison beginnt: die kältesten Gletscher locken mit Sport- und Partyspaß.

Dezember: auf zum Shopping

"X-mas-Shopping" ist das Motto für den Dezember: Attraktive Angebote für einen Kurztrip in die Shopping-Metropolen der Welt: Paris, Mailand, New York, Dubai oder Shanghai.
Die Weihnachtsferien locken Familien in die Berge und in den Schnee. Wer dem
Weihnachtstrubel entfliehen möchte, gönnt sich nun eine Auszeit in einem Wellness-Hotel.
Frühbucher-Angebote locken jetzt mit attraktiven Angeboten für den Sommer
(Reisezeit 1.4. - 31.10.). Insbesondere für Familien lohnt sich die frühe Planung,
denn die Ferientermine sind teuer und die Kapazitäten begrenzt.

bookmark in your browserbookmark at mister wongpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at technorati.combookmark at google.combookmark at yahoo.combookmark at facebook.combookmark at stumbleupon.combookmark at propeller.combookmark at newsvine.combookmark at jumptags.com">Druckversion

reise-report

Infos rund um Ihren Urlaub

Die Redaktion von reise-report.de hat hier wichtige und interessante Infos rund um Ihren Urlaub zusammen gestellt.

Staukalender 2007

Staus sind für Autofahrer zwar oft nervig, aber auch oft vorhersehbar. Bei Ferienbeginn oder an Brückentagen wird es erfahrungsgemäß in den Ballungsräumen und auf Hauptverbindungsrouten eng. Der ADAC-Staukalender gibt Auskunft, an welchen Tagen im kommenden Jahr Autofahrer besonders viel Zeit einkalkulieren müssen.
Schon am 31. März zu Beginn der Osterferien in einigen Bundesländern könnte es zu Staus kommen, ebenso am 5. April (Gründonnerstag). Wegen der Pfingstfeiertage ist für 25./26. Mai mit sehr starkem Verkehr zu rechnen, bevor ab 22. Juni die ersten Sommerurlauber die Straßen verstopfen. Im Juli wird es laut ADAC an allen Wochenenden sehr starken Verkehr geben, ebenso an den ersten beiden Samstagen im August. Zu Beginn der Weihnachtsferien könnte es am 21. Dezember noch einmal richtig eng werden.
Diese und viele weitere Informationen erhalten ADAC-Mitglieder auch im kostenlosen Staukalender im handlichen Faltformat. Durch unterschiedliche Farben ist in der kalendarischen Übersicht auf einen Blick zu erkennen, wie sehr die Ferienautobahnen an bestimmten Wochenenden voraussichtlich belastet sein werden. Der Staukalender enthält außerdem die Ferientermine aller Bundesländer in Deutschland, eine Markierung der am meisten belasteten Fernstraßen sowie wichtige ADAC-Rufnummern zur Verkehrssituation.
Der ADAC-Staukalender 2007 ist kostenlos in allen Clubgeschäftsstellen erhältlich und auch im Internet unter www.adac.de herunterzuladen.

KontaktImpressumNewsletterAGBs